Der Jungle ist los…

Ich habe lange Zeit überlegt, wie ich Evens neues Kinderzimmer gestalten möchte. Viele fanden es schade, dass ich mich von dem himmelblauen Zimmer verabschieden wollte, da ich Monate zugebracht hatte alles hingäbungsvoll einzurichten. Ich liebte das Zimmer, aber es war mir dann doch zu typisch für einen Jungen.

Ideen über Ideen…

Ich hatte viele Ideenansätze, aber ein Thema hat mein Herz erobert. Und zwar wollte ich für meinen kleinen Wildling eine Umgebung schaffen, in der er sich austoben, wohlfühlen & auch Ruhe finden konnte. Ich habe mich in den letzten 13 Jahren intensivst mit der Inneneinrichtung von Kinderzimmern beschäftigt und wollte etwas schaffen, was ich bisher noch nicht gesehen hatte. Etwas Neues.

Die oohnoo Holzwürfel sind von Goldkind. Der hölzene Areaware Gorilla, die Briki Vroom Vroom Pilze und der schwarze kleine T-Lap Gorilla sind von Fourmonkeys. Das Poster habe ich aus dem Rest der Spoonflower Tapete von Crystal Walen geschnitten. Das Gewächshaus ist von Ikea und das hölzene Monstera Blatt bekommt ihr bei der Liebding Manufaktur

Was mir wichtig bei der Planung war…

Natürlich floßen auch pädagogische Gedanken von meiner Ausbildung als Kindergartenpädagogin mit ein, um das Zimmer nicht nur schick zu gestalten, sondern auch kindgerecht.  Das war für mich ganz essentiell, denn dieses Zimmer ist Evens Ort Abenteuer und Phantasiereisen zu erleben und die Magie der Kindheit spüren zu dürfen.

Ich werde euch Bereich für Bereich mit Fotos in verschiedenen Blogposts vorstellen und die Marken und Shops markieren und verlinken.

Beginnen möchte ich mit Evens Childhome Tipibett, welches wir vom Augenstern Concept Store bekommen haben. Im Moment habe ich dieses Bett als Kuschelecke eingerichtet, um dort mit Even z.B. Bücher zu lesen. Es ist gerade sein absoluter Lieblingsplatz in seinem ganzen Junglezimmer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Der Lorena Canals Monstera-Teppich und das beige-mintfarbene Quastenkissen sind von den Raumelfen. Besonders angesprochen haben mich diese Produkte, weil sie waschbar sind. Der liebevoll renovierte Rattansessel ist von Urban Update Design.

Die Mess studio Flamingo Storage Bag ist mit einem feuchten Tuch abwaschbar, obwohl sie aus Papier ist.  Mir war also wichtig, dass das Zimmer nicht nur hübsch aussieht, sondern für Kinder auch praktisch ist. Die Numero 74 Matratzen, das große Numero 74 Rock Kissen, das Panda Kissen von Minimel, die Nobodinoz Polster  & den Scalae Tukan habe ich bei Lidor bestellt. Die Oeuf NYC Schlange und die Kork Trommel sind von Fourmonkeys.

 

 

 

Ich bin ganz verliebt in das neue Zimmer und hoffe euch gefällt es auch so gut wie mir.

xx Larissa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s