Rock My Day

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Shop vorstellen und zwar ROCK MY DAY“ von der absolut talentierten Ann-Kathrin. Ich folge ihr schon sehr lange auf Instagram und liebe ihren Account, ihre Kreativität und ihre wahnsinnig ästhetischen Bilder sehr.

Letztes Jahr Ende November überraschte sie uns alle mit der Eröffnung ihres eigenen Onlineshops und ich fragte sie nach ihren Beweggründen.

Sie antwortete mir: „Ich habe viel Moral. Wenn ich etwas entwerfe, muss es funktionieren. Es muss Spaß machen und andere anregen, kreativ zu werden. Freie Formen, natürliche Materialien, reine Farben und wenig Vorgaben. Das sind die Dinge, welche ich täglich mit meiner Arbeit versuche umzusetzen. Spiele, die mitwachsen, immer neu eingesetzt, ergänzt oder abgewandelt werden können und somit vielleicht einen ganz kleinen Schritt dazu beitragen, unseren Kindern zu zeigen, dass weniger manchmal mehr ist. Denn nur, wenn du deine Ideen freilässt, kann Großartiges entstehen.“

Danach wollte ich von ihr wissen, warum es ihr so wichtig war, neben ihren selbst hergestellten Spielsachen viele DIY Projekte in ihrem Shop anzubieten?

„Kinder begreifen die Welt über ihre Sinne. Besonders in den ersten Lebensjahren spielen die Hände dabei eine große Rolle. Die unterschiedlichen Materialien und Techniken helfen ihnen, sich und ihre Umwelt spielerisch zu erfahren und kennenzulernen.“

Als Pädagogin kann ich ihrer Sichtweise nur Beifall leisten und DIY bietet auch die Gelegenheit, gemeinsam wunderschöne Kindheitserinnerungen zu schaffen, welche die Bindung zueinander verstärken und die Freude am Schaffen schulen.

Even war total begeistert von den kleinen Holzschäfchen, welche geschliffen, bemalt, beklebt, oder mit 20m GOTS-zertifizierter Wolle angezogen werden können, damit sie bei diesen Temperaturen nicht mehr frieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Arbeiten mit Holz (Schleifpapier für das Bearbeiten des Schafes ist beigelegt) sowie das Wickeln fördern die Feinmotorik, erste handwerkliche Fertigkeiten und die Kreativität. Besonders angetan war Even aber auch von dem kleinen Leinensack, in dem die nachhaltigen Schäfchen verpackt geliefert kamen, denn mit diesem spielt er unheimlich gerne. Auch sorgte Even für das leibliche Wohl der kleinen Schäfchen und fütterte sie liebevoll. Ich fand es ungemein süß zu beobachten, wie sich das ganze Spiel in ein Rollenspiel verwandelte und er seine Persönlichkeit in dieses mit einbrachte.

Auch das Klangmemory bietet so viele Möglichkeiten. Even war überrascht festzustellen, dass die liebevoll gehäkelten Kugeln unterschiedliche Töne von sich geben, wenn man sie schüttelt. Es gefiel ihm, die bunten Kugeln über den Boden und Hindernisse zu rollen, sie in das Leinensäckchen zu sortieren und zu zählen. Irgendwann wird er auch verstehen, dass jedes Geräusch zwei mal vertreten ist und er immer die passende zweite Kugel suchen muss. Ich liebe es wie diese Spielsachen mitwachsen, obwohl sie sich nicht verändern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und weil ich Ann Kathrins Spielsachen wirklich von Herzen mag, habe ich noch einen Rabattcode „OsterHase15“ für euch, welchen ihr bis zum 26.03.18  im ROCK MY DAY Shop benützen und euch so ein wenig sparen könnt!

Habt es fein und ein schönes Wochenende!

Hug eure Larissa 

** In freundlicher Kooperation mit ROCK MY DAY & Minicatwalk Shop (Evens Monkind Romper)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s