Pimp your child’s bed.

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr mich wahrscheinlich schon richtig einschätzt, gestalte ich immer wieder gerne neue Bereiche für Even. Schon lange wollte ich sein Bettchen verändern und mit liebevollen Details neu designen, damit er an diesem Ort voll und ganz abschalten kann.

Das Wichtigste an einem Bettchen ist natürlich die Matratze. Seit einiger Zeit dürfen wir schon die Emma Kids Matratze testen. Im Vorfeld habe ich mich sehr viel über dieses Thema belesen, denn fragen kann ich Even ja noch nicht, ob sie ihm gefällt und er gut darauf schläft. Jedoch konnte ich schon feststellen, dass er viel ruhiger schläft und seine Tiefschlafphasen länger andauern. Er nächtigt zwar in seinem Zimmer aber Dievo und ich hören jede Bewegung und jedes Schnauferchen durch die Tür.

Fünf ausschlaggebende Gründe haben dazu geführt, warum ich mich für eine Emma Kids Matratze entschieden habe, nämlich:

  1. Die Matratze hat die optimale Härte für einen erholsamen Schlaf der Kleinen und führt dazu, dass sich die Wirbelsäule bestmöglich gut entwickeln kann.
  2. Even steht oft noch einige Zeit im Bettchen, bevor er sich zum Schlafen hinlegen möchte und ich singe ihm dann seine Lieblingslieder vor und bete mit ihm. Durch die Trittkante der Matratze rutscht Even beim Stehen am Rand nicht ab und hat so einen besseren Halt.
  3.  Der Bezugstoff enthält keine optischen Aufheller oder Schadstoffe und ist bei 60 Grad waschbar.
  4. Als die Matratze in einer Rolle geliefert wurde war ich positiv überrascht, dass die ganze Matratze in einer Vlieshülle gewickelt war und erst dann die Schutzfolie darüber fixiert wurde. Nach dem Entfernen aller Verpackungsmaterialien konnte ich keinen Plastikgeruch an der Matratze feststellen, was mich sofort überzeugt hat.
  1. Ich könnte, wenn ich wollte, die Matratze 100 Nächte lang testen und bei Unzufriedenheit zurück senden. Da dies aber ganz bestimmt nicht der Fall sein wird, darf ich mich an einer 10 Jahres- Garantie erfreuen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Blieb noch den Rückzugsort zu gestalten…

  1. Gemütlichkeit durch Baldachin

Nach der Entscheidung der Matratze für Even, ging es also an die Gestaltung des Bettchens, welches ich vor seiner Geburt bei Ikea gekauft hatte und er seither benutzt.

Even findet nicht immer leicht Ruhe, weil er so neugierig ist und Angst hat, etwas zu verpassen. Aus diesem Grund war es mir wichtig, sein Bettchen zu einem Rückzugsort zu gestalten, was ganz einfach mit dem Baldachin von My Little Room gelungen ist. Ich habe mich für einen ganz hellen Grauton entschieden. Dadurch wirkt das Zimmer noch immer hell und freundlich, aber es schafft eine kuschelig gemütliche Atmosphäre und Even schläft schneller ein, weil er durch den Baldachin seine ganzen Spielsachen nicht mehr sehen kann. 😀

  1. Große Elefanten-Liebe

Weil Even Tiere ja so unglaublich liebt, habe ich ihm schon vor vielen Monaten ein Jungle Zimmer eingerichtet.  Sein Lieblingstier ist im Moment der Elefant, weil er gerade gerne Benjamin Blümchen-Geschichten und -Lieder hört. Also habe ich einen Elefanten Trophy Head von My little room an dem Baldachin fixiert.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, welche Augen Even gemacht hat, als er ihn das erste Mal gesehen hat. Das Süßeste ist, wenn er in sein Zimmer spaziert und laut „tööööröööö“ ruft. Als der Elefantenkopf ankam, durfte ich ihn einige Tage gar nicht aufhängen, weil Even ihn mit  der größten Freude den ganzen Tag durch die Wohnung geschleppt hat und am Abend bekam der Elefant sogar immer einen Gute-Nacht Kuss. Ich muss gestehen, da wurde ich leicht eifersüchtig und beschloss, ihn lieber an sein Bettchen zu befestigen, damit Even ist zwar immer sehen, ich mir aber den Kuss, den sonst der Elefant bekommen hätte, lieber selbst abholen kann.  Denn Even-Bussis bekommt man nicht jede Sekunde, aber vor dem Schlafengehen wird er immer ganz kuschelig und wir schmusen viel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gefällt euch Even’s gepimtes Bettchen? Ihm sagt es sehr zu und darüber hüpft mein Mutterherz.

…und jetzt träumt was Schönes denn, all you need is Schlaf (als Mama zumindest).

Hug eure Larissa

** In freundlicher Kooperation mit Emma Kids, My little Room Decor, My Babyloon (Decke) & Minicatwalk Shop (Romper)


2 Gedanken zu “Pimp your child’s bed.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s